Video Server

Der Video-Server ermöglicht das Senden von Bild und Ton über das HAMNET. Wie bei jeder digitalen Übertragung erfolgt auch diese nicht ganz “live“ sondern erfordert ein wenig Zeit. Im Idealfall sind das in etwa zwei Sekunden; bei ungünstigen Voraussetzungen oder schlechten Verbindungen manchmal auch ein wenig mehr. Aus diesem Grund sollte die Audioübertragung möglichst getrennt über den Audio-Server erfolgen.

Testbild des Video-Servers

Der Empfang des Video-Servers ist ganz einfach mit dem VLC-Player möglich

Nach der Installation des VLC-Players muss zur Wiedergabe lediglich der entsprechende Link auf der Webseite des jeweilgen HAMServePi angeklickt werden. Falls der Player nicht automatisch startet, kann der Link auch unter "Medien/Netzwerkstream öffnen" in das Feld "Adresse" eingefügt werden. Mit einem Klick auf den "Play"-Button wird die Wiedergabe gestartet.

Die Videoübertragung des eigenen Signals zum Video-Server hin erfolgt mit dem Programm NSVcap