HAMServerPi

Der HAMServerPi ist ein Softwarepaket für den Raspberry Pi und vor allem für Sysops gedacht, welche schnell und einfach grundlegende Dienste an ihrem HAMNET-Standort zur Verfügung stellen möchten. Funktionen wie z.B. SvxLink, SDR-Server oder APRS-Gateway machen den HAMServerPi aber auch für andere Einsatzzwecke interessant.

Aktuell: Inzwischen sind Platinen, Teilesätze sowie Gehäuse für die RadioBox und für die RepeaterBox verfügbar.

HAMServerPi

HAMServerPi: Vielfältige Varianten und Einsatzmöglichkeiten für interessante Projekte im Amateurfunk

Das Paket umfasst neben Raspbian als Betriebssystem derzeit u.a. die folgenden Funktionen: Web-, FTP-, APRS-, Audio-, Video-, TeamTalk-, VoiP-, Chat- und Mail-Server sowie ein Content-Management-System zur Gestaltung von HAMNET-Webseiten. Darüber hinaus lässt sich mit einem externen DVB-T-Stick ganz einfach ein APRS-RX-Gateway oder auch ein WebSDR realisieren. Der eingebaute Videoserver ermöglicht sogar den Betrieb als HAMNET-ATV-Relais.

Durch das weitgehend vorkonfigurierte SvxLink kann ohne großen Aufwand ein lokaler EchoLink-Hotspot eingerichtet oder auch ein kompletter Phonie-Repeater gesteuert werden. Mit Hilfe des SvxServers ist die Zusammenschaltung von Repeatern und auch Simplex-Systemen zu einem kompletten Relaisverbund möglich. Dafür steht inzwischen sogar geeignete Zusatzhardware zur Verfügung: Die "HAMServerPi RadioBox" als HotSpot mit eingebautem VHF- oder UHF-Transceiver und die "HAMServerPi RepeaterBox" als zur klassischen WX-Steuerung kompatiblen Relaissteuerung.

Der ebenfalls vorinstallierte VoIP-Server ermöglicht zudem die Realisierung eines völlig eigenständigen und vom Internet unabhängigen HAMNET-Telefonie-Systems. Hierfür kann dann jedes VoIP- bzw. SIP-fähige Hard- oder Software-Telefon eingesetzt werden. Die Vernetzung mit anderen Servern stellt dabei sicher, dass jeder Teilnehmer von überall aus über seine individuelle HAMNET-Rufnummer, welche sich direkt aus dem jeweiligen Rufzeichen ableitetet, erreichbar ist.

Hinweis: Der HAMServerPi wurde vor allem für den Einsatz im HAMNET entwickelt. Die Verwendung als Server im Internet ist bei einigen der vorinstallieren Dienste auch nicht sinnvoll. Aus Sicherheitsgründen raten wird ausdrücklich davon ab, den HAMServerPi ohne eine sorgfältige Anpassung aller Kennwörter, aller Konfigurationsdateien und ohne Verwendung einer geeigneten Firewall als Server im Internet zu betreiben.